LERNEN SIE DIE BANK FÜR GENETISCHES MATERIAL

in der Medimall IVF Klinik kennen

GENETISCHES MATERIAL ALS WÄRE ES IHR EIGENES

Falls die Spende von Eizellen, Sperma oder Embryonen die einzige Möglichkeit ist, ein Kind zu bekommen, wie z. B. für Tausende von Frauen und Paaren, die sich aus verschiedenen Gründen der Lösung der Spende von genetischem Material zugewandt haben, steht Ihnen die Bank für genetisches Material in der Medimall IVF Klinik zur Verfügung. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Eizellen und Sperma von vielen verschiedenen Phänotypen von Frauen bzw. Männern zu erhalten, denen Merkmale (Haut- / Haar- / Augenfarbe, Größe, Gewicht, Blutgruppe, Rasse und andere persönliche Informationen) Ihren eigenen ähneln. Wissend, dass jedes Jahr 1.500 Babys geboren werden, die durch Eizellen-, Sperma- und Embryonenspende empfangen wurden, gibt es nun weltweit mehr als 1.500.000 Kinder, die dank Spendenprogrammen für genetisches Material geboren wurden.

UNSERE VORTEILE

Gemäß den von der Europäischen Union festgelegten Standards und rechtlichen Rahmenbedingungen zeichnet sich die Bank für genetisches Material in der Medimall IVF Klinik durch eine Reihe von Vorteilen aus, die uns für die Eizellen-, Sperma- und Embryonenspende unterscheiden. Die Gründe, uns zu auswählen, sind:

  • Wir verfügen über hochwertige kryokonservierte Eizellen, Embryonen und Sperma.
  • Wir wählen unsere Spender sorgfältig aus, sowohl mit klinischen und genetischen Untersuchungen als auch mit Persönlichkeits- und psychologischen Tests.
  • Wir stellen die idealen Bedingungen für die Kryokonservierung, Lagerung und den Transfer von genetischem Material sicher.
  • Wir garantieren die Anonymität der Spender und Spenderinnen, von denen das genetische Material stammt.
  • Wir bieten vollständige Nachverfolgbarkeit des genetischen Materials der Spender und Spenderinnen unserer Bank, aber gleichzeitig stellen wir sicher, in Übereinstimmung mit dem Gesetz, dass der Zugang zu ihren persönlichen Daten absolut unmöglich ist. Einzige Ausnahmen sind nur die durch dasselbe Gesetz definierte Fälle.
  • Wir wenden strikt die Verfügbarkeit einer bestimmten Anzahl von genetischem Material von jedem Spender/Spenderin an. Diese Anzahl wird anhand der Kinder berechnet, die von demselben Spender/Spenderin gezeugt wurden, und ist gesetzlich auf 10 festgelegt. Dies erreichen wir, indem wir den Verlauf jeder Eizelle / jedes Spermas von der Verfügung und Befruchtung bis zum erfolgreichen Ergebnis der IVF und Geburt des Babys überwachen.

UNSERE ZERTIFIKATE

ISO 9001:2008

Um die hohe Qualität der Dienstleistungen der assistierten Reproduktion in unserer Klinik anzuerkennen, haben wir die ISO 9001: 2008-Zertifizierung erhalten.

KRYOKONSERVIERUNGSBANK-LIZENZ

Die Bank für genetisches Material in der Medimall IVF Klinik ist von der Griechischen Nationalen Behörde der Assistierten Reproduktion (EAIYA) gesetzlich anerkann (ΦΕΚ 1919 Β / Lizenznummer: 334/09-05-2017) als eine autorisierte Kryokonservierungsbank für die Verteilung und Nutzung von genetischem Material an Krankenhäusern und Kliniken, sowohl in Griechenland als auch im Ausland.

LIZENZ DER KLINIK ALS EINHEIT FÜR ASSISTIERTE REPRODUKTION

Die Medimall IVF Klinik ist eine von der Griechischen Nationalen Behörde der Assistierten Reproduktion (EAIYA) gesetzlich anerkannte Einheit für assistierte Reproduktion (ΦΕΚ 1919 Β / Lizenznummer: 332/09-05-2017).

VOLLSTÄNDIGE UNTERSUCHUNGEN DER SPENDER UND SPENDERINNEN

Von allen Spendern und Spenderinnen erhalten wir eine ausführliche Einzel-, Familien- und Erbschaftsgeschichte. Sie werden auch folgenden Untersuchungen unterzogen:

  • Psychologische Bewertung
  • Persönlichkeitstest
  • Blutgruppe
  • Rhesusfaktor

Genetische Untersuchungen

  • Karyotyp-Test
  • Test für CTRF-Zystische Fibrose (85% der bekannten Mutationen)
  • Test für 35delG (erbliche Schwerhörigkeit)
  • Test für β-Thalassämie
  • Test für Sichelzellenanämie

Untersuchungen der Nierenfunktion

  • Blut-Harnstoff
  • Harnsäure im Blut
  • Kreatinin im Serum

Untersuchungen für Infektionskrankheiten

  • Hepatitis B (HBsAG)
  • Hepatitis C (HCV)
  • AIDS (HIV I-II)
  • RPR (Syphilis)
  • Chlamydien (Zervix-Abstrich)
  • Mykoplasmen (Zervix-Abstrich)
  • Ureaplasma (Zervix-Abstrich)
  • Vaginalsekret-Kultur für den Nachweis von Neisseria Erreger
  • Rubella-Antikörper (IgG-IgM)
  • Toxoplasma-Antikörper (IgG-IgM)
  • Cytomegalovirus-Antikörper (IgG-IgM)
  • Vaginalsekret-Kultur (aerobe und anaerobe)

Hormonelle Untersuchungen

  • TSH (Thyreoidea-stimulierendes Hormon)
  • FT3 (T3 freies, Trijodthyronin)
  • FT4 (T4 freies, Thyroxin)
  • Anti-Tg (Thyreoglobulin Antikörper)
  • Anti-M (Antimicrosomal Antikörper)
  • AMH (Anti-Müller-Hormon)
  • FSH (Follikelstimulierendes Hormon)
  • LH (Luteinisierendes Hormon)
  • E2 (Östradiol)
  • PRL (Prolaktin)
  • DHEA-S (Dehydroepiandrosteron-Sulfat)
  • F-Testo (freies Testosteron)

Herz-Untersuchung

  • Kardiologische Untersuchung
  • Elektrokardiogramm

Untersuchungen der Leberfunktion

  • Gesamt-Bilirubin im Serum
  • Direktes Bilirubin im Serum
  • Indirektes Bilirubin im Serum
  • Serum-Glutamat-Oxalacetat-Transaminase (SGOT)
  • Serum-Glutamat-Pyruvat-Transferase (SGPT)
  • Gamma-GT (γGT)
  • Alkalische Phosphatase

Untersuchungen für Metabolisches Syndrom - Malabsorptionssyndrome - Diabetes

  • Blutzucker
  • Glykosyliertes Hämoglobin
  • Insulin
  • Blutcholesterin
  • HDL-Cholesterin
  • LDL-Cholesterin
  • VLDL-Cholesterin
  • Triglyzeride im Blut
  • Gesamtblutfette
  • Gesamtalbumin im Serum
  • Albumine / Albumine im Serum
  • Albumin-Elektrophorese im Serum
  • Kalium
  • Natrium
  • Kalzium
  • Phosphor
  • Magnesium
  • 1,25 Dihydroxy-Vitamin D3
  • Vitamin B12

Die Spender und Spenderinnen, die wir auswählen, haben einen normalen Lebensstil und gesunde Gewohnheiten:

  • Sie rauchen nicht
  • Sie trinken keinen Alkohol
  • Sie konsumieren keine Drogen
  • Sie treiben 2- bis 3-mal pro Woche sanft Sport

Wir achten auch besonders auf die Bildung und Hobbys der Spender und Spenderinnen.

DIE AUSWAHL DES GENETISCHEN MATERIALS

Wir stellen Ihnen zur Verfügung Eizellen und Sperma von vielen weiblichen und männlichen Phänotypen, so dass Sie zwischen verschiedenen Merkmalen wie Rasse, Körperbau, ethnische Zugehörigkeit oder Blutgruppe auswählen können.

KEINE WARTELISTE

Wir legen großen Wert auf die Zeit, die unwiederbringlich vorbeigeht, und wir erkennen die Bedeutung des guten Timings. Deshalb stellen wir sicher, dass die abgelaufene Zeit vom Moment der Auswahl Ihres gewünschten Phänotyps bis zum Zeitpunkt, wo die entsprechenden Eizellen oder das entsprechende Sperma (entweder in unserer Klinik oder in der Klinik Ihrer Wahl) verfügbar sind, nicht mehr als 15-20 Tage überschreitet.

ERFOLGSRATEN, DIE 80% ERREICHEN

Wir sind stolz auf die hohen Erfolgsraten unseres kryokonservierten genetischen Materials. Diese sind sowohl auf die sorgfältigen Fruchtbarkeitstests unserer Spender und Spenderinnen als auch auf den gesamten Entnahme- und Konservierungsprozess, ausschließlich von Gynäkologen und Biologen mit zertifizierten Kenntnissen und Erfahrungen in der assistierten Reproduktion, zurückzuführen.

SICHERER TRANSPORT

Der Transport von jeder Eizellen-, Sperma-, oder Embryonenpartie wird von einer spezialisierten Kurierfirma in für den Zweck geeigneten Trockenverpackungen (Dry-shippers), durchgeführt, wo die isolierende Innenverpackung in flüssigen Stickstoff eingetaucht wird und innen trocken bleibt. Der Transport wird mit dem Flugzeug an alle vier Ecken der Welt gemacht, während auf der Außenseite des Containers ein Hinweis besteht, dass es genetisches Material enthält, wobei die Daten des Empfängers sowohl auf dem Container als auch auf den Begleitdokumenten aufgezeichnet sind.

ERSTKLASSIGE KRYOKONSERVIERUNG

Eizellen: Sobald die Eizellen von der Spenderin entnommen werden (und falls sie nicht gleich befruchtet werden), werden sie bei einer sehr niedrigen Temperatur durch die Vitrifizierungsmethode eingefroren, die nach dem Auftauen sehr gute Überlebensraten und entsprechend hohe Schwangerschaftsraten erreicht. Die Eizellen werden dann in Lösungen mit speziellen Kälteschutzmitteln gestellt, eingefroren und in flüssigem Stickstoff bei -196ºC Temperatur gelagert. Es lohnt sich zu betonen, dass die Kinder, die von aufgetauten Eizellen geboren sind, sich nicht von denen des IVF-Prozesses mit frischen Eizellen unterscheiden.

Sperma: Nach der Abgabe der Probe wird sie ausgewertet und verarbeitet, sodass dann ihre Kryokonservierung folgt. Das Verfahren wird durch die Zugabe eines speziellen Kälteschutzmittels durchgeführt, das Schäden verhindert, die durch das Einfrieren und Kristallisieren von Eis verursacht werden können. In der Medimall IVF Klinik verwenden wir die Schnellgefriertechnik. Diese erfordert direkten Kontakt zwischen sterilen Röhren, die die Proben acht bis 10 Minuten lang in Stickstoffdampf halten, gefolgt von einem Eintauchen in flüssigen Stickstoff bei -196ºC.

ΕΓΓΡΑΦΗ ΣΤΟ MEDIMALL

NEWSLETTER

Εγγραφείτε στο Newsletter για να ενημερώνεστε με ενδιαφέροντα άρθρα, αλλά και τις πιο πρόσφατες εξελίξεις στην Υγεία και τη Γονιμότητα

ΚΑΤΕΒΑΣΤΕ ΤΟ

PREGNANCY
PROBABILITY App By Medimall

Σε συνεργασία με την επιστημονική ομάδα της Medimall IVF Clinic, οι ενδιαφερόμενες μπορούν μέσω του Pregnancy Probability App να μάθουν τις πιθανότητες εγκυμοσύνης μέσω όλων των πιθανών τρόπων (Sex, IUI, Natural Cycle IVF, IVF) αναφέροντας την ηλικία τους και τον δείκτη AMH (Anti Mullerian Hormone).

Google Play: 1,89€

App store: 1,99€